Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

Gesellschaft für Qualitätssicherung nachhaltiger Geldanlagen (GNGmbH)
c/o Forum Nachhaltige Geldanlagen
Rauchstr. 11
D-10787 Berlin

Geschäftsführer: Roland Kölsch
Tel: +49 (0)30 264 70 551
Fax: +49 (0)30 262 70 04
Gewerberegister beim Amtsgericht Berlin, Nr. HRB 171962
Ust-IdNr.: DE305581906

 

Design

co | visual communication
Christina Ohmann  |   www.christinaohmann.de  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Disclaimer

Die Gesellschaft für Qualitätssicherung nachhaltiger Geldanlagen aktualisiert und prüft die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen geändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, sind wir nicht verantwortlich. Falls Sie durch eine Hyperlink auf eine rechtswidrige Seite gelangen sollten, bitten wir Sie uns via E-Mail darüber zu informieren. Wir werden nach Kenntnis den Link sofort entfernen. Inhalt und Gestaltung der Internet-Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Gesellschaft für Qualitätssicherung nachhaltiger Geldanlagen.
Alle hier gezeigten Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Das Copyright für alle auf der Website präsentierten Bilder liegt bei der GNGmbH.
Das Berichten über die Gesellschaft für Qualitätssicherung nachhaltiger Geldanlagen ist erlaubt und erwünscht. Kopieren und Weiterverarbeiten der gezeigten Bilder, Texte und sonstigen Materialien in jeglicher juristisch erdenklichen Art und Weise benötigt jedoch die explizite Erlaubnis des Urhebers. Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Bernhard Engl und Olaf Köster.